Der Beautytrend aus Hollywood 

 

micro needlingUnser Geheimtipp für längerfristiges und jugendlicheres Aussehen!

                                                      

Wie funktioniert Micro-Needling?

Beim kosmetischen Micro-Needling wird die Problemhaut mit einem so genannten "Dermaroller" behandelt, der mit sehr feinen und kurzen Nadeln besetzt ist. Diese sollen bestimmte Rezeptoren in unserer Haut stimulieren. Dadurch kann der Haut suggeriert werden, es liege eine Verletzung vor. Um die Haut so schnell wie möglich zu reparieren, werden darauf hin vermehrt Collagen, Elastin und Hyaluronsäure ausgeschüttet. Diese sind essenziell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes.

 

Die Haut wirkt bereits nach der ersten Behandlung fester, jünger und frischer.

Ein anderer positiver Nebeneffekt der Behandlung ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut, etwa für verjüngende Wirkstoffe, die nach dem Micro-Needling tiefer in die Haut eindringen können.

Wichtig ist es bei dieser Behandlung darauf zu achten, dass Präparate frei von jeglichen Duft und Zusatzstoffen wie Emuligatoren, Mineralölen, Konservierungs- und Farbstoffen sind, da diese allergische Reaktionen hervorrufen können oder die Haut unnötig belasten.


Geeignet für folgende Hautbilder:

  • Aknenarben
  • tiefe Falten
  • Pliseefältchen um den Mund
  • Fahle und Raucherhaut
  • Schlaffe Haut